HEILSAMEN Zentrum
Daniela Stadler
85609 München

VORTRAG:
TAG/UHRZEIT:

VORTRAG:
TAG/UHRZEIT:
REFERENTIN beider Vorträge:

Aura Fotografie – Wie Farben die Blockaden im Körper aufzeigen!
Sonntag 20. Mai / 13.00 – 13.45 Uhr – Raum 2

Familienaufstellung – Wie die Kraft der Ahnen wirkt…
Montag 21 . Mai / 15.00 – 15.45 Uhr / Raum 1
Daniela Stadler

Inhalt des 1. Vortrages:
Jeden Menschen umgibt Energie. An manchen Tagen sind wir voller Energie und an anderen Tagen sind wir energielos.
Warum, das erfahren Sie im Vortrag und noch vieles mehr…
Was uns guttut, was zu uns gehört, was uns glücklich macht, ist dabei höchst individuell.
Ob es uns aktuell mit uns und unserem Leben gut geht, wie sehr wir eins mit uns sind, können wir sichtbar machen.
Jeder Mensch ist von einem Energiefeld umgeben, der Aura. Die meisten Menschen können die Aura anderer nur unbewusst spüren.
Die Aurafotografie macht unser Energiefeld farblich sichtbar und ermöglicht damit einen bewussten Zugang zu uns selbst.
Die Farben unserer Aura, ihre Nuancen, ihre Leuchtkraft, Klarheit und die Art der Übergänge, helfen uns, Gedanken, Gefühle,
Stärken, Schwächen und gelebte Muster zu erkennen und zu verstehen – um dann darauf eingehen und die Blockaden zu lösen.

Inhalt des 2. Vortrages:
“Das kommt von ihrer/seiner  schweren Kindheit”… Wie oft haben Sie das schon gehört und dabei gedacht:
Was für eine faule Ausrede, sie/er ist erwachsen und soll gefälligst endlich die Verantwortung für sein Leben übernehmen.
Oder: “Man kann doch nicht immer alles auf die Kindheit schieben… Und wissen Sie was? Ich gebe Ihnen recht!!!
Denn es ist NICHT die Kindheit, die unser aller Entwicklung entscheidend prägt. Nein, es geht viel weiter.
Die Kindheit und die daraus resultierenden Blockaden und Themen sind nur das Symtom von etwass,
was unendlich weit zurück reicht. Haben Sie sich schon einmal vorgestellt, wie viele Ahnen hinter Ihnenn stehen?
Sie denken jetzt vielleicht, was spielt denn das für eien Rolle??? Die sind doch alle schon lange tot… Materiell betrachtet ist das so.
Aber energetisch betrachtet keineswegs.
Längst ist auch unserer Wissenschaft die Tatsache bekannt, dass Energie NIEMALS verloren geht, sie verwandelt sich lediglich.
Ich arbeite seit 20 Jahren mit Energie und seit einigen Jahren mit den Familien- und Ahnennsystemen und konnte mir einen großen Wissens- und Erfahrungsschatz aneignen. Und dieses Wissen möchte ich mit Ihnen teilen.
Ich verspreche Ihnen, Sie werden nach meinem Vortrag vieles anders sehen und verstehen und so manchen AHA-Effekt erlebt haben.
Ich freue mich auf Sie!
 
Unterdrückter seelischer Schmerz wird von Generation zu Generation weitergetragen, zeigt sich in immer wieder denselben Mustern und Gebrechen
und schreit irgendwann danach, gesehen zu werden. In unserer Zeit des wiedererwachenden Bewusstseins wurden uns neue alte Werkzeuge geschenkt
und wiederentdeckt, und eines davon ist die Familienaufstellung.
So entstehen Bilder der Seele, die vergangene Situationen und Wahrheiten zeigen, die sich bis in die Gegenwart auswirken. Der Aufstellungsleiter nimmt sensitiv die wirkenden Strukturen wahr und verändert einfühlsam und ohne zu manipulieren mittels Gesten und Lösungssätzen die festgefahrenen Muster.

Ich habe kaum eine geistige Arbeit erlebt, die so tiefgreifend und nachhaltig heilend wirkt.
Und zwar für alle Anwesenden, den Hilfesuchenden, die Stellvertreter und die Zuschauenden.
Und es gibt nichts, was Mensch belastet, was man nicht in einer Aufstellung beleuchten, erleichtern oder lösen könnte

DER HEILSAMEN

Die Kraft zur Heilung liegt in jedem Menschen.
Doch Glaubenssätze, Strukturen und Prägungen, die wir von Kindheit an übernommen, anerzogen
oder aufgesetzt bekommen haben, hindern uns daran, diese Kraft in uns zu finden und zu aktivieren.

Kein Mensch ist in der Lage, den anderen zu heilen.
Jedoch kann man die Selbstheilung in jedem Menschen auf unterschiedlichste Art und Weise aktivieren.

Unsere moderne Medizin ist ganz sicher für keinen von uns mehr aus unserem Leben wegzudenken,
nur leider beschränkt sie sich allzu oft auf Symptombehandlung. Die Selbstheilung aber wird immer dort aktiviert,
wo der Kern, der Ursprung einer Erkrankung oder eines Symptomes erkannt wird.

Hierauf konzentriert sich nun die Arbeit des Zentrum Heilsamen.
Das Ziel jedes einzelnen Angebotes hier ist es, den Samen zur Heilung zu legen, indem der Mensch zu seiner Selbstheilungskraft geführt wird.
Um dorthin zu kommen ist es notwendig, die hinderlichen alten Muster, Glaubenssätze und Strukturen zu erkennen und zu durchbrechen.

Mit den Werkzeugen, die wir als Veranlagung und Begabung erhalten haben und die sich stetig weiterentwickeln,
bieten wir hier kraftvolle, energetische und wirksame Hilfe zur Selbsthilfe an. Ob in Einzelsitzungen oder Gruppenarbeit, ob durch Heilmeditationen und systemische Arbeit,durch Geistheilung oder atlantische Heil-Technik, wir wollen den Menschen, die zu uns kommen, mit unserer Arbeit den Weg öffnen,
sich selbst zu erkennen und zu heilen, so, wie es jedem einzelnen entspricht.

Zur Person:
Daniela Stadler ist 53 Jahre alt und Mutter von drei Söhnen.
Ihre Lebensgeschichte ist von Höhen und Tiefen, vielen dunklen und hellen Zeiten gekennzeichnet.
An ihrem persönlichen und gesundheitlichen Tiefpunkt übergab Sie GOTT Ihr Leben und es geschah ihre wundersame Heilung.
Daniela Stadler liess sich führen und wurde geführt. Sie lies sich auf unterschiedliche Art ausbilden und ihre Begabungen
und Fähigkkeiten wurden immer sichtbarer und deutlicher und so wurde es zu ihrer Lebensaufgabe, Menschen zu helfen.

HEILSAMEN Zentrum
Daniela Stadler
St. Emmeranstr. 30
85609 München
Telefon: 089 – 99 88 77 76
www.heilsamen-zentrum.de