DIDGEART
Ralph Klee
86920 Denklingen

  

Ralph Klee ist freischaffender Künstler und Musiker und spielt seit 1990 Didgeridoo.
Workshopleiter an VHS und privaten Organisationen, Einzelunterricht
Didgeridoo-Bau, und Verkauf
Solo-Musiker und Bandmitglied:
Live-Auftritt B2 Zündfunk 1996
CD-Aufnahme der Band “Who’s the Roo” 1998
Zahlreiche Auftritte im In-und Ausland

Ralph Klee baut die Instrumente aus heimischen Hölzern, meistens Äste und Wurzeln die er im Wald findet,
oder Schwemmholz aus den Flüssen und Seen.
Nach dem Trocknen (min. ca. 2-5 Jahre, teilweise bis zu 20 Jahre) der Rohlinge zerteilt er sie der Länge nach mit einer Bandsäge.
Die zwei Häften stemmt oder hobelt er aus, wobei er auf eine gleichbleibende Wandung von ca. 5-10 mm achtet.
Vor dem Zusammenleimen schleift er innen alle Störstellen glatt und behandelt die Innenflächen mit speziellen aushärtenden Öl ein,
um eine längere Haltbarkeit zu erreichen. Die Halbschalen werden wasserfest verleimt.
Danach werden die Außenfläche abgeschliffen, eingeölt und evt. bemalt.
ER fertigt keine Wachsmundstücke, sondern formt diese aus dem Rohling heraus.
Die Mundstücke sind am Rand schmal und abgerundet, so das Anfänger wie Profis leicht damit zurechtkommen.
Indem er die Instrumente exakt chromatisch stimmt, verleiht er ihnen den richtigen Ton.
Durch Verwenden von Ästen und Stämmen hat er natürlich die Möglichkeit mit den ungewöhnlichsten Formen
zu experimentieren und dadurch neue Klänge zu finden.
Außerdem hat er sich auf das Tunen, nachträgliches Aushöhlen und Anpassen von Holzmundstücken für originale Didgeridoos spezialisiert.

DIDGEART
Ralph Klee
Unter der Halde 5
86920 Denklingen
Tel: 0 82 43 – 99 39 577
www.didgeart.de