BLUME DES LEBENS
Karin Karl
83026 Rosenheim

     

BLUME DES LEBENS

Seit vielen Tausend Jahren ist das aus 19 Kreisen bestehende Symbol der Blume des Lebens
in zahlreichen Kulturkreisen auf der ganzen Welt als Energiesymbol bekannt.
So kennt man die Lebensblume auch beispielsweise in Griechenland, Ägypten, China, Japan oder Tibet.
Nicht nur in Europa wird die Blume des Lebens bis heute als schützendes Zeichen verwendet.
In manchen Kulturen gilt sie sogar als heilig.

Die Bedeutung und Verwendung der Blume des Lebens:
Die in den 19 Kreisen nachweisbaren mathematischen und universellen Gesetzmäßigkeiten,
wie der Satz des Pythagoras, der Lebensbaum der Kabbalah, die Quadratur des Kreises oder die Merkaba,
führten dazu, dass die Blume des Lebens fortan mit der Heiligen Geometrie in Zusammenhang gebracht wurde.

Bis heute übt die Blume des Lebens auf viele Menschen eine geradezu magische Faszination aus.
Sie gilt als symbolische Darstellung für kosmische Ordnung und das wiederkehrende Leben.
Das Symbol der Blume des Lebens ermöglicht uns, unser tief verborgenes Potential zu erwecken.
Des Weiteren wirkt sie harmonisierend, ordnend, energie- und kraftspendend und gibt uns das Gefühl
von Schutz und Geborgenheit.

Mit Hilfe der Blume des Lebens können die linke Gehirnhälfte (Verstand) und die rechte Gehirnhälfte
(Herz, Gefühl, Intuition) miteinander verbunden, in Balance gebracht werden und arbeiten harmonisch zusammen.
Bedingt durch dieses hergestellte Gleichgewicht, wird die Öffnung des Herzens unterstützt.

Trägt man die Blume des Lebens als Schmuckstück, beispielsweise als silbernen oder goldenen Anhänger
an einer Halskette oder als Ohrring, so wirkt sich die Kraft positiv auf die den Träger umgebenden Energiefelder aus.
Hier sei auf die Energiefeldmessungen des Life Testinstituts aus Mundingen hingewiesen.
Bei diesen Messungen wurden Probanden untersucht, die einer hohen Belastung von Elektrosmog ausgesetzt wurden.
Bei 80 Prozent der Teilnehmer konnte das Tragen eines Amuletts mit dem Symbol der Blume des Lebens
die negativen energetischen Auswirkungen harmonisieren.

Darüber hinaus kann man das Symbol der Blume des Lebens in zahlreichen anderen Lebensbereichen einsetzen.
Die Blume des Lebens wird als den Träger beschützendes Symbol verwendet oder um Trinkwasser
oder Lebensmittel zu energetisieren.
Versieht man Flaschen, Gläser oder Becher, die Kaffee, Wein,
Tee oder Saft enthalten mit dem Lebensblumensymbol, so wird eine deutlich bessere Bekömmlichkeit erreicht.

Gleichzeitig trägt die Lebensblume zur Entstörung von Wohn- und Schlafräumen bei und hilft hier,
der Kraft von Wasseradern entgegenzuwirken.
In Büros und an Arbeitsplätzen angebracht, schützt die Blume des Lebens vor schädlichem Elektrosmog,
der beispielsweise durch Computer oder Handys entsteht, bzw. macht diese leicht verträglicher.
Sie wird auch als Kraftsymbol zur Förderung von Ordnung, Harmonie und Lebensfreude genutzt.

Symbolisch steht sie für die Schöpfung und für Alles was ist.

KARIN KARL
Alle Bilder sind von Hand gemalen und fließen in einem medialen Zustand aus den Handgelenken von Karin Karl.
Während Ihrer eigenen schweren Lebenskrise erfuhr Sie die Gnade des Malens.
Sie hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, diese wunderschönen Bilder an viele Menschen weiter zu geben.

BLUME DES LEBENS
Karin Karl
Mangfallstr. 32
83026 Rosenheim
Tel.: 0 80 31 – 220 64 87
www.kunstvolles-mit-herz.jimdo.com